Blog

Spitzenspieler des TCF für “Finale dahoam” gerüstet

Eggmayr und Hundstorfer erringen nationale Meistertitel!!!

Die Top-Spieler des TC Blau-Weiß Fürstenzell präsentieren sich wenige Tage vor dem Finale zur Deutschen Mannschaftsmeisterschat H 50 in bestechender Form.
Hundstorfer 1 kleinManfred Hundstorfer (aktuell Nr. 1 der ITF-Weltrangliste H 50) verteidigte souverän seinen Titel bei den Österreichischen Titelkämpfen in Wien und errang ohne Satzverlust überlegen den österreichischen Meistertitel.

Stefan Eggmayer kleinDie Nr. 1 des TC Fürstenzell, Stefan Eggmayr, war bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Neuenahr (bei Bonn) nur an Nr. 8 gesetzt. Im 8-tel-Finale bezwang der Bayer Martin Fortune Nr. 4 der deutschen Rangliste H 50) mit 6:3/6:2 und in der Vorschlussrunde Robert Eisele (die Nr. 1 des TC Landau) mit 4:6/6:4/6:0 – dieses Duell war die Generalprobe für die Deutschen Meisterschaften in Fürstenzell, wo der TC Landau und der TC Blau-Weiß Füstenzell aufeinander treffen.

 

Nach 2012 konnten die Herren 50 als Regionalligameister Süd-Ost diese hochklassigen Titelkämpfe bereits zum zweiten Mal nach Fürstenzell bringen. Am 03./04. September ist jeweils um 10°° Uhr Spielbeginn, Parkplätze stehen direkt bei der neuen Tennishalle an der Bahnhofstraße in Fürstenzell ausreichend zur Verfügung.    Bericht: Harald Schwarz (Pressewart TC Fürstenzell)